TTS – TRANSPARENTE DOPPELVERGLASUNG

Anspruchsvolles für Architekten, die TTS Verglasung wünschen. Die TTS-Systemwand besteht aus einem Decken- und Bodenanschluss. Die Glaselemente werden oben und unten mit SG-Profilen gehalten. Die senkrechten Glasfugen werden ohne Silikon, sondern mit einem speziellen, transparenten Dichtband montiert. Dadurch wird eine maximale Transparenz und Schallschutz erreicht.
Das TTS-System lässt sich mit der MFT-Vollwand individuell kombinieren. Dabei geben kleine technische Details die erforderliche Flexibilität. Alle diese Möglichkeiten sind kombinierbar und bieten ein sicheres Raumgefühl.

SG- und TTS-Systeme lassen sich mit den SG-Türen wunderbar ergänzen. Flächenbündige Türen sorgen für den nahtlosen Übergang zwischen den Trennwandelementen. Zahllose Variationen in der Gestaltung und Funktionalität setzen Ihren Wünschen keine Grenzen. Genau wie bei der Glas-Rahmen-Tür ist die Auswahl an Material, Zargen und variabler Ausführung von Drückern und Türbändern frei wählbar. Für den erforderlichen Schallschutz sorgt die doppelte Verglasung.

TECHNISCHE DATEN:
Schallschutz:
42 – 47 dB

DOWNLOADS